"Loading..."
Image

Das geilste Praktikum der Welt-Recap Nr.6

Jaa unser Output auf diesem BLOG ist zur Zeit etwas niedrig, aber dafür gibts auch gute Gründe: Wir sind viel beschäftigt und unterwegs. Letzte Woche waren wir wegen der Arbeit auf der DTM, haben den Dreh dort begleitet und vorbereitet, Aufgaben für Fachingen erledigt und Sarahs Projekt "4Places, 4 Cases" fertig gestellt. Wahrscheinlich haben wir sogar noch Momente vergessen, aber das Unterstreicht nur unsere Behauptung "Wir haben das geilste Praktikum der Welt!". Die DTM und Arbeit für Sarah als "Kundin" waren bis hierhin absolute Highlights.

Viel beschäftigt?

Am Montag, als wir mittags wieder auf der Jagd nach Essen waren, sagten wir beide: "Alter, wie sollen wir das denn alles in der kurzen Woche schaffen?"-Am selben Tag, nachmittags: "Oh wir sind schon fertig". Manchmal ist es echt absurd, wie groß der Berg aus Aufgaben aussieht, aber wie einfach er dann zu besteigen ist. Daher war am Dienstag endlich Sarahs Blog-Story fertig, an der wir den Großteil der inhaltlichen Gestaltung beigetragen haben, während Hagen die Seite erstellt hat und Sarah logischerweise das Material gefilmt hat. Das erste mal hatten wir so richtig das Gefühl, Arbeit abgenommen zu haben und nicht einfache Praktikantenarbeit verrichtet zu haben. Nach dem kurzen Gefühl, nichts zu tun zu haben, kam wieder der eine Flut an Aufgaben auf uns zu. Für die DTM mussten noch ein paar Themen recherchiert werden, wodurch eine gewisse Bindung zu dem Rennevent entstand. Vorher hatten wir die DTM schlichtweg nur als "geil, da crashen Autos" auf dem Schirm. Aber durch die Videos von historischen Momenten und vor allem auf dem Hochenheimring haben wir gemerkt, dass es so viel mehr ist. Es ist einfach ein geiles Erlebnis, dass man sich nicht entgehen lassen sollte. Man muss aber auch fairerweise sagen, der Zugang zu den besten Locations, dem guten Essen und den Promis bekommt der normale Besucher nicht so einfach. Da es schwierig ist das ganze Erlebnisse mit Worten zu beschreiben, haben wir für euch ein Video gedreht. Das sollte etwa am Ende der Woche erscheinen und transportiert hoffentlich unsere Zeit dort richtig. Trotzdem kann man schonmal sagen, dass es verdammt geil war dort zu sein und wir awen und Mercedes für die Chance danken.

awen sucht die Supermoderatorin

Aber diese Woche war es auch interessant, einfach mal mit Hagen privat zu plaudern. Nicht nur weil dadurch das Verhältnis zum Chef sehr menschlich ist, sondern weil man einfach etwas fürs Leben lernt. Redet mehr mit lebenserfahrenden Menschen, man kann von solchen Gesprächen immer etwas mitnehmen. Und sei es nur "die Spinnen, die Alten".

Ein weiterer Auftrag für uns ist im Moment Social-Media Beiträge für Fachingen zu entwickeln, die vor allem als kurze Videos gepostet werden sollen. Coole Sache, nur fehlt uns gerade eine hübsche, junge Moderatorin, die in den Videos mitspielt. Also falls einer der 12 Leser bock hat und die genannten Eigenschaften stimmen, meld dich doch einfach bei uns.wink Natürlich zahlt awen auch, denken wir...

Vielen Dank für lesen, bis Freitag und nächste Woche.

 



Zurück zur TEAM.awen.BLOG - TIMELINE